Technologieoffen die Klimaziele erreichen - Achieving climate targets with a technology-neutral approach
Pinnwand2021-08-23T09:48:33+02:00

Pinnwand

Digitale Dekarbonisierung – smart das Klima retten

21. September 2021|Tags: , , , , , , , , , , , , , , , |

DER SPIEGEL – Beilage „Green Lifestyle“ – vom 18. September 2021 mit einem Interview zum Zukunftsthema Digitale Dekarbonisierung. Vier Fragen – vier Antworten: 1️⃣  Was verbirgt sich hinter Digitaler Dekarbonisierung? 2️⃣  Wie kann der Einsatz dieser digitalen Technologie das Klima schützen und zugleich Kosten senken helfen? 3️⃣  Warum ist Technologieoffenheit entscheidend für den Erfolg von Dekarbonisierungs-Initiativen? 4️⃣  Richtet sich Digitale Dekarbonisierung ausschließlich an ausgewählte Branchen und spezielle Anwendungsgebiete? [...]

Bei Dekarbonisierung gilt nicht one size fits all

9. Juni 2021|Tags: , , , , , , , , , , , , , , , |

Digitalisierung kann Dekarbonisierung unterstützen und beschleunigen. Ein Grundsatz ist Technologieoffenheit. Im Interview beleuchtet Springer-Autor Stefan Niessen mögliche Szenarien und Zeiträume. SpringerProfessional: Warum plädieren Sie so vehement für Technologieoffenheit im Prozess der Dekarbonisierung? Stefan Niessen: Technologieoffenheit bedeutet nach dem Verständnis unseres Autorenkollektivs, dass die digitale Dekarbonisierung einen ganzheitlichen Ansatz verfolgt, ohne sich dabei von vornherein bereits auf bestimmte Technologien festzulegen. Hier berücksichtigt unsere Methode zunächst die Bandbreite sämtlicher technisch und regulatorisch möglicher Technologien. Mit einem [...]

Digitale Dekarbonisierung: Hilfe für Kommunen beim Klimaschutz

20. Mai 2021|Tags: , , , , , , , , , , , , , , , |

Wollen wir die Pariser Klimaziele erreichen, müssen auch unsere Städte und Gemeinden den Ausstoß klimaschädlicher Treibhausgase spürbar senken. Digitale Dekarbonisierung ist für Kommunen ein effizienter Weg, finden die Experten und Fachautoren Oliver D. Doleski und Sebastian Thiem. Die Art, wie wir leben und arbeiten, trägt maßgeblich zum Klimawandel bei. Städte und Gemeinden setzen heute einen Großteil aller weltweiten Emissionen von Kohlendioxid, Methan und sonstiger Treibhausgase frei. Damit tragen [...]

Digitale Dekarbonisierung für dekarbonisierte Digitalisierung

24. April 2021|Tags: , , , , , , , , , , , , , , , |

Dekarbonisierte Digitalisierung: Der Anteil der Digitalisierung am weltweiten Energiebedarf kennt nur eine Richtung: Er steigt. Wesentliche Maßnahmen zur Klimarettung fußen auf digitaler Modellierung und Steuerung, die ihrerseits diesen Anstieg weiter anheizen. Hier sind Rechenzentren besonders gefordert. Die Megatrends Digitalisierung und Dekarbonisierung werden heute nicht zuletzt auch im Kontext des fortschreitenden Klimawandels in Öffentlichkeit und Politik intensiv diskutiert. In der öffentlichen Wahrnehmung wird allgemein erwartet, dass Digitalisierung beim Kampf gegen [...]

Digitale Dekarbonisierung ab sofort auch als Hardcover erhältlich

20. April 2021|Tags: , , , , , , , , , , , , , , , |

Hardcover Digitale Dekarbonisierung. Der menschengeschaffene Klimawandel ist Realität. Es verbleibt nicht mehr viel Zeit, um die erforderlichen Weichen zu stellen, um das Pariser 1,5-Grad-Klimaschutzziel noch zu erreichen. Dies ist genau der richtige Zeitpunkt für das erste Fachbuch zur digitalen Dekarbonisierung, welches jetzt auch als gebundene Ausgabe (Hardcover) im Handel erhältlich ist. Im Fachbuch „Digitale Dekarbonisierung – Technologieoffen die Klimaziele erreichen“ geben wir konkrete Antworten darauf, wie digitale Zwillinge und datenanalytische Modelle den Ausstoß [...]

eBook von Digitale Dekarbonisierung

31. März 2021|Tags: , , , , , , , , , , , , , , , |

Springer Vieweg hat das erste Fachbuch zur digitalen Dekarbonisierung „Digitale Dekarbonisierung – Technologieoffen die Klimaziele erreichen“ vorab als eBook veröffentlicht. In den kommenden Tagen folgt dann schließlich noch der Titel als gebundene Ausgabe. Unser besonderer Dank gilt in alphabetischer Reihung Dr. Hubertus Bardt Geschäftsführer und Leiter Wissenschaft des Instituts der deutschen Wirtschaft, Prof. Dr. Holger Hanselka Präsident des Karlsruhe Institute of Technology, Dr. Stefan Küppers Geschäftsführer Westnetz und Dr. Felix Chr. Matthes Forschungskoordinator Energie- und Klimapolitik am [...]

Digitale Dekarbonisierung in der Smart City

29. März 2021|Tags: , , , , , , , , , , , , , |

Interview in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (F.A.Z.) vom 29.03.2021 mit Oliver D. Doleski, Mitglied der Autorengemeinschaft ‚Digitale Dekarbonisierung‘ und des Bundesverbands Smart City e. V. (BVSC).

Digitale Dekarbonisierung als Chance für Smart City und Smart Region

26. März 2021|Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , |

Ein Großteil der weltweiten Emissionen von Treibhausgasen entsteht durch die Art, wie wir leben und arbeiten. Ballungsräumen und Industriegebieten fällt eine Schlüsselrolle beim Erreichen der Pariser Klimaziele zu. Daher engagiert sich der Bundesverband Smart City e. V. für innovative Ideen, durch die Smart Cities und Smart Regions zur Bekämpfung des Klimawandels beitragen können. Eine mögliche Lösung lautet: Digitale Dekarbonisierung als Chance für Smart City und Smart Region. Oliver D. Doleski | Thomas [...]

Book Coming Soon – Website online

20. März 2021|Tags: , , , , |

20. März 2021. Herzlich Willkommen auf der neuen Homepage zum Fachbuch Digitale Dekarbonisierung, welches in Kürze erscheinen wird. Besuchen Sie unsere deutschsprachige Website unter www.digitaledekarbonisierung.com oder die englischsprachige Website unter www.digitaldecarbonization.com Wir freuen uns über Ihr Interesse, Ihre Rückfragen und Anmerkungen. Oliver D. Doleski | Thomas Kaiser | Michael Metzger | Stefan Niessen | Sebastian Thiem

Freigabe der Druckfahne

10. März 2021|Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , |

Soeben haben wir die Druckfahne von „Digitale Dekarbonisierung – Technologieoffen die Klimaziele erreichen“ freigegeben. Damit sind es nur noch wenige Wochen, bis unser Herzensprojekt veröffentlicht wird. Als Forscher, Praktiker und Unternehmensberater wollen wir die bekannten Ansätze zur Reduzierung klimaschädlicher Treibhausgase um eine anwendungsorientierte, digitale Methodik ergänzen. Wir beschreiben in unserem neusten Fachbuch, wie wir mithilfe der Technik des digitalen Zwillings den Ausstoß klimaschädlicher Treibhausgase bestehender Energiesysteme in Industrie, Energiewirtschaft, Städten und [...]

Nach oben